Verein

Vorstand

Sven Lüdin
Präsident

Im Bereich Verband kümmert er sich um die Zusammenarbeit mit dem Verband, das Mitgliedswesen & das Lizenzwesen

Tom Ryhiner
Vizepräsident

Im Bereich Event kümmert er sich um die Aufgabenfelder Heimspiele, Kommunikation & Marketing

Stefan Truffer
Vizepräsident

Im Bereich Wirtschaft, Kultur & Politik kümmert er sich um das Sponsoring, die Finanzen und die Vernetzung in Kultur und Politik

Olivier Herrmann
Vizepräsident

Im Bereich Region kümmert er sich um die Einbindung & die Vereinspflege in der Handball Region Nordwestschweiz

Oliver Haevel
Spitzensport

Im Bereich Spitzensport kümmert er sich um die sportlichen und organisatorischen Themen rund um die NLA Mannschaft

Felix Forster
Nachwuchs

Im Bereich Nachwuchs kümmert er sich um die Nachwuchsmannschaften und die Pflege zu Partnervereinen im Nachwuchsbereichs.

Alex Ertl
Recht

Im Bereich Recht berät er den Vorstand in rechtlichen Themen

Jürg Bichsel
Medizin

Im Bereich Medizin berät er den Vorstand in medizinischen Themen

Kurzportrait des RTV 1879 Basel

Gründung des Vereins am 28. April 1879.

In der ersten Hälfte seines Bestehens lagen die Vereinsschwerpunkte bei:

  • Sektionsturnen
  • Leichtathletik
  • Orientierungslauf

Nach dem zweiten Weltkrieg erfolgte die gezielte Ausrichtung auf die Mannschaftssportart Handball. Im Jahre 1992 kam mit Frauen-Volleyball eine weitere Sportart hinzu. Aktuell konzentriert sich der RTV voll auf den Handballsport. 

Wusstest du, dass anfangs der 1890er Jahre das aus England kommende Fussballspiel u.a. auch durch den RTV in Basel popularisiert wurde?

Eine Vereinsmehrheit war dann aber damals dagegen, Fussball im Verein wettkampfmässig zu betreiben. RTVer gehörten in der Folge zu den Gründungs-Mitgliedern des FC 1893 Basel und des FC Old Boys Basel (1894).

Wusstest du, dass das 1. Fussballderby in Basel anno 1893 RTV gegen FC 1893 Basel lautete? 

Der RTV 1879 Basel ist ein Traditionsverein mit der Überzeugung, dass attraktiver Breitensport für die jugendlichen Handballerinnen und Handballer nur möglich ist, wenn in der Region Nordwestschweiz auch der Spitzensport in dieser Sportart verfolgt werden kann.

Der Verein hat aktuell rund 400 Mitglieder. Diese Mitglieder bilden das Fundament um die kommenden Vereinsziele zu erreichen. 

Die Mitgliedschaft in den Verein kann durch Beitritt in folgende Kategorien erlangt werden:

  • Aktivmitglieder
  • Juniorinnen und Junioren
  • Passivmitglieder
0
Mitglieder
0
CH Meister
0
Cupsieger

Erfolge im Handball

  • 1960 Schweizer Meister im Hallenhandball (Herren)
  • 1981 Schweizer Meister im Hallenhandball (Damen)
  • 1984 Schweizer Meister im Hallenhandball (Damen)
  • 1984 Schweizer Meister im Hallenhandball (Herren)
  • 2003 Aufstieg NL A (Herren)
  • 2003 Aufstieg NL B (Damen)
  • 2007 Aufstieg NL A (Herren)
  • 2018 Aufstieg NLA (Herren)
0
CH Meister

Erfolge im Damen Volleyball

0
CH Meister
0
Cupsieger
  • 1994 Schweizer Cupsieger
  • 1995 Schweizer Meister
  • 1995 Schweizer Cupsieger
  • 1996 Schweizer Meister
  • 1996 Schweizer Cupsieger
  • 2003 Aufstieg in die NLA

Passivmitgliedschaft

Der RTV 1879 Basel ist stolz auf eine starke Mitgliederbasis. Diese Mitgliederbasis bildet das Fundament zur Erreichung der kommenden Vereinsziele.

Unser Ziel ist es dieses Fundament noch weiter zu festigen und streben bis 2029 eine Mitgliederbasis von 1000 Mitgliedern an.

Als Passivmitglied bist du Teil dieses Fundaments und unterstützt mit einem kleinen Beitrag von aktuell CHF 100 die kommenden Vereinsziele zu erreichen.

Als Passivmitglied wirst du an die jährliche stattfindende Generalversammlung eingeladen und kannst dich aktiv ins Vereinsgeschehen mit einbringen.

Zudem profitierst du von einer vergünstigten Saisonkarte (CHF 100 – statt CHF 125).

Warum bin ich Passivmitglied? Weil der RTV für mich eine Herzensangelegenheit ist und ich den Basler Handball unterstützen möchte!
Lukas Giger
Passivmitglied

Jetzt Passivmitglied werden

Das Sport- und Ferienhaus Morgenholz

Sportlehrer Adolf Glatz, der Gründer und erste Präsident des Realschülerturnvereins, liess 1895 ein „Ferienheim“ im Glarnerland oberhalb Niederurnen mit Blick auf Churfirsten und Walensee bauen und gründete zu diesem Zweck den Verein Ferienheim Basel, heute Verein Ferienheim Morgenholz, um ein Basislager für seine Turnfahrten mit den Realschülern zu haben. Bis heute findet jedes Jahr ein Ferienlager für Basler Kinder in den Sommerferien statt. RTV-Mitglieder geniessen einen Vorzugsrabatt. In der übrigen Zeit kann das Haus gemietet werden. Die beiden Vereine sind eng verbunden:  Fast die Hälfte des Vereins Ferienheim Morgenholz sind RTV-Mitglieder. Die Präsidenten der beiden Vereine haben Einsitzrecht im jeweils andern Verein. 2020 hat der Verein  das 125 Jahr-Jubiläum gefeiert und ein Buch zur Geschichte des Hauses herausgegeben, das für Fr. 25.-exklusiv bei Bider & Tanner bezogen werden kann.

Gönnervereinigung RTV/Morgenholz

Seit 1963 besteht eine Gönnervereinigung, deren Mitglieder jährlich mindestens Fr. 80.- Beitrag bezahlen. Der Gesamtbetrag wird je hälftig dem Verein Ferienheim Morgenholz und der Juniorenabteilung des RTV 1879 Basel ausgeschüttet.

Ehemalige Vereinspräsidenten RTV 1879 Basel

#schwarzwyssbeweggt