Spielvorschau

Vorschau Heimspiel

(ms) Nach dem 23:23-Unentschieden am Mittwochabend im Saison-Startspiel beim TV Endingen stehen die NLA-Handballer des RTV 1879 Basel vor ihrem ersten Heimspiel der neuen Spielzeit. Dabei empfängt der RTV an diesem Samstag, 5. September (19:00 Uhr, Sporthalle Rankhof, Basel) den amtierenden Schweizermeister und Ligakrösus Kadetten Schaffhausen. Bereits ab 17:00 Uhr steht zudem das NLB- Spiel zwischen dem TV Birsfelden und dem BSV Stans auf dem Programm.

Am Mittwoch hatte der RTV verschiedentlich hervorragende Ansätze gezeigt, konnte diese aber (noch) nicht über die gesamten 60 Spielminuten optimal umsetzen. Überragender Einzelspieler war der slowenische Aufbauer Aleksander Spende mit elf Treffern. Gegen Schaffhausen will das Team von Cheftrainer Darijo Bagaric und Assistent Patrice Kaufmann auf den hervorragenden Szenen vom Endingen-Spiel aufbauen und weiter an Konstanz zulegen – und so einen unbequemen Gegner abgeben.

Wichtig: für beide Spiele gelten spezielle Corona-Schutzmassnahmen (ganzes Konzept hier klicken).

Hier ein Auszug der wichtigsten Regelungen für die Zuschauer:

Um die Gesundheit der Zuschauer/innen zu gewährleisten, werden die folgenden Massnahmen ergriffen.

  • Die Türen werden mit einem Eingangsbereich (automatische Schiebetür, linke Seite) und einem Ausgangsbereich (rechte Seite) sowie mit Bodenmarkierungen gekennzeichnet, um den Mindestabstand von 1.5 Metern einhalten zu können
  • BAG Plakate bei den Ein-/Ausgängen
  • Es werden beide Tribünenbereiche geöffnet, um das Einhalten des Sicherheitsabstandes gewährleisten zu können
  • Verteilung von Mund-/Nasenschutz beim Ein-/Ausgangsbereich – Es gilt eine generelle Maskenpflicht für Zuschauer/innen (Stand 31. August 2020).
  • Maskenpflicht beim Kassenpersonal
  • Desinfektionsmittel steht im Ein-/Ausgangsbereich und in der Cateringzone zur Verfügung
  • WC: Zuschauer/innen gibt es eine maximale Belegungsanzahl bei den WC-Bereichen (diese werden entsprechend gekennzeichnet)

Diese sind vor Ort publiziert und werden entsprechend kommuniziert und umgesetzt.